Startseite
  Über...
  Archiv
  Bilder.
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/grietchen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Der Wind, der Wind ist mein Freund.

Juchu, ich hatte einen freien Nachmittag. Nachdem Hacketti aus dem Hundekrankenhaus entlassen wurde (nach zwei Tagen!), Joanna aus dem Menschenkrankenhaus, Olivia wieder zur Schule darf und Al sich zwingt, wieder zur Arbeit zu gehen, hat sich der Arbeitswahn fuer mich ein wenig gelockert. Da Joanna aber von ihrem Arzt ein mindestens vierwoechiges Arbeitsverbot bekommen hat, bedeutet das fuer mich trotzdem noch einen Monat Stress, weil sie auch kaum etwas im Haus tun darf. Aber nachdem ich die letzte Woche jeden Tag jedes verdammte Bett neu beziehen musste, waschen und buegeln, hoert sich das trotzdem wie Musik in meinen Ohren an. Oder eher wie Balsam fuer meine armen Arme (habt ihr schon mal ein zwei mal zwei Meter Bettdeck bezogen? Das ist Schwerstarbeit ^^). Und so habe ich heute meinen ersten freien Nachmittag seit Eewigkeiten am Strand von Camber verbracht, der Strand an dem Anthony seine Kitesurfing-Schule hat. Mit Doreen an meiner Seite bin ich also durch den sehr milden, aber trotzdem unglaublich starken Wind gestapft und hab die Seeluft genossen. Ich liiebe es. Salzige Luft, und Moewen und Wellen. Sehr schoen war das, und die Wolken haben eindrucksvolle Szenarien geliefert. Kamera hatte ich dabei, aber aufgrund des sehr starken Windes konnte ich nicht viele Bilder machen, sonst waere mir die Kamera weggeflogen
Die Muscheln hier sind ganz anders als die ostfriesischen, groesser und bunter und toller. Dauernd sammle ich welche, und meine Handtasche beinhaltet schon mehr Muscheln als Labellos, was viel heisst bei mir.
Nichtsdestotrotz, ich mache mir heute einen gammeligen Abend. Keine Zukunftsplaene schmieden oder solche verrueckten Dinge, einfach nur die Beine hochlegen, heissen Kakao trinken und  irgendeine ueberfluessige Serie schauen. Ich fuerchte, ich hab ein bisschen Erholung verdient.
P.s.: Wer von den Heerens kann die Ueberschrift singen? Na? *g*
1.3.07 21:02
 



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung